A- | A | A+

Prof. Dr. Andreas Frewer

Andreas Frewer ist seit 2007 Leiter der Professur für Ethik in der Medizin am Institut für Geschichte und Ethik in der Medizin der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem klinische Ethik und Ethikberatung, Geschichte der Medizin, Medizin und Menschenrechte, Sterbebegleitung und Euthanasie, Theorie und Ethik der Forschung.

Er studierte Philosophie, Medizingeschichte und Humanmedizin in München, Erlangen, Marburg und Berlin, mit Studienphasen in Wien, Oxford und Jerusalem. Er promovierte am Institut für Geschichte der Medizin der Freien Universität Berlin zur Geschichte und Ethik der Medizin. Von 1994 bis 1999 war Frewer Lehrbeauftragter für das Fach "Medizin, Recht und Ethik" im Studiengang Gesundheitswissenschaften/ Public Health an der Technischen Universität Berlin. Im Sommersemester 2002 hatte er eine DAAD-Gastdozentur am International University Center (IUC) in Dubrovnik inne. 2002 bis 2003 European Master of Bioethics an den Universitäten Nijmegen (Niederlande), Basel (Schweiz), Leuven (Belgien) und Padua (Italien).

Frewer ist unter anderem Mitglied bei Ärzte ohne Grenzen, der IPPNW, der European Society for Philosophy of Medicine and Health Care und der Akademie für Ethik in der Medizin.

zurück