KULTUR DES FRIEDENS

www.medizinundgewissen.de  | Dokumentation
Sunday, 19. January 2020

###EXSPALTE###

Mit Vollgas in die Digitalisierung – Wie kriegen wir die Kurve?

Die Dokumentation der Tagung wird fortlaufend aktualisiert. Sie finden die Vorträge unter dem jeweiligen Programmpunkt und bei den Referierenden.


Samstag, 19. Oktober 2019

09:50 Uhr
Begrüßung

(Begrüßung als PDF)

10:10 Uhr
Sicherheitsrisiken in Klinik und Praxis

Martin Tschirsich
(Vortragsankündigung)
(Video auf Youtube)
(Powerpointvortrag als PDF)

10:25 Uhr
Vortrag

Digitale Modenschau: Elektronische Gesundheitsakten
– national und international
Dr. sc. hum. Dipl. Inf. Oliver Heinze
(Vortragsankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

 

11:10 Uhr

Workshop Block 1

Workshop V1
Bärbel Matiaske
Vertrauen Sie Ihrem Arzt* oder Ihrer App? Perspektive der Patient*innen
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

Workshop V2
Prof. Dr. med. Wulf Dietrich

Indira Schmude-Basic
Alles Algorithmus oder was? Perspektiven für Arzt und Pflegepersonal
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag Indira Schmude-Basic, PDF)

Workshop V3
Hardy Müller
Digitale Anwendungen sinnvoll nutzen? Digitale Gesundheitskompetenz als Erfolgsfaktor
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

Workshop V4
Martin Tschirsich
Voll auf Draht – aber nicht ganz dicht. Sicherheitslücken in der Praxis
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

Workshop V5
Dr. med. Herbert Kappauf
Diagnose-Apps: Partner der Ärztin oder Arztersatz?
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

Workshop V6
Dr. med. Christiane Fischer, MPH
Big Data und Datenschutz – Geht das?
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

12:25 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr

Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Big Data
Was bedeuten sie für die Gesundheitsversorgung und -forschung?

Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes
(Video des Vortrags bei Youtube)
(Powerpointvortrag als PDF)
(Vortragsankündigung)

14:20 Uhr

Workshop Block 2

Workshop N1
Dr. med. Veit Wambach
Wie verändern Digitalisierungsprozesse die Arzt-Patienten-Beziehung?
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

Workshop N2
Prof. Dr. phil. Silja Samerski
Quantified self – Von der Faszination sich zu vermessen
(Workshopankündigung)

Workshop N3
Dipl.-Ing. André Sander
Digitalisierung braucht eine standardisierte Sprache – Wann kommt die standardisierte Patientin?
(Workshopankündigung)

Workshop N4
Dr. rer. soc. Irene Somm
Droge Arzt – Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit des Arztes
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)

Workshop N5
Wilfried Scherz
Gesundheits-App – Wellness-App – Alles Eins?
(Workshopankündigung)

Workshop N6
Martin Tschirsich
Elektronische Gesundheitsakte und Big Data – Wo bleiben Datenschutz und Patientensicherheit?
(Workshopankündigung)
(Powerpointvortrag als PDF)
 

15:50 Uhr

Podiumsdiskussion
Digital Native oder digital naiv – Nutzen und Risiken der Digitalisierung
Referent*innen: Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes, Fabian Demmelhuber, Bärbel Matiaske (Patientenvertreterin), Prof. Dr. med. Wulf Dietrich, Hardy Müller, Martin Tschirsich 
Moderation: Dr. med. Werner Bartens

(Video der Diskussion bei Youtube)

Themen:

- Der im Nürnberg Ärzteprozess entwickelte Nürnberger Kodex mit dem "Informed Consent" ist seit 1947 völkerrechtlich verbindlich. Was bedeutet das für die ärztliche Aufklärung und die freiwillige Zustimmung der Patient*innen zur Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten?
- Was sind die Voraussetzungen für eine Wahrung der Schweigepflicht auch bei digitalisierten Patient*innendaten?
- Kann ich meinen Patient*innen überhaupt sagen, was mit ihren Daten geschehen wird? Muss ich meine Patient*innen von einer Digitalisierung und zentralen Speicherung ihrer Akte abraten?
- Wie verändern die elektronische Patientenakte und Gesundheits- sowie Krankheits-Apps das Arzt-/Patientenverhältnis?
- Wie können die Teilnehmenden dieser Tagung gestaltend Einfluss nehmen?


16:50 Uhr
Verabschiedung

(Verabschiedung als PDF)