KULTUR DES FRIEDENS

www.medizinundgewissen.de  | Kongressarchiv | Kongress 2011 | Referenten
Sunday, 22. September 2019

###EXSPALTE###

Dr. Izzeldin Abuelaish

Izzeldin Abuelaish wurde 1955 im Gazastreifen geboren, studierte in Harvard, London und Kairo und ist ein palästinensischer Doktor der Medizin. Zur Zeit ist er Dozent für Medizin an der Dalla Lana School of Public Health an der Universität Toronto.

Bevor seine drei Töchter bei einem israelischen Militäreinsatz in Gaza ums Leben kamen, hatte er als Forscher am Gertner Institut am Sheba Krankenhaus in Tel Aviv gearbeitet. Er war der erste palästinensische Arzt, der je eine Stelle in einem israelischen Krankenhaus inne hatte.

Abuelaish war schon immer eine wichtige Figur in den israelisch-palästinensischen Beziehungen; er arbeitete in einem israelischen Krankenhaus und behandelte sowohl Israelis als auch Palästinenser.

2010 gründete er die Stiftung „Daughters for Life“, eine kanadische Hilfsorganisation, die es jungen Frauen an der High School und der Universität ermöglicht, durch ihre Bildung eine einflussreichere Rolle bei der Verbesserung der Lebensqualität im Nahen Osten zu spielen. Um jungen Frauen eine gute Ausbildung zu ermöglichen, vergibt die Stiftung Stipendien, um Frauen und Mädchen zu ermutigen, an Universitäten in Palästina, Israel, Libanon, Jordanien, Ägypten oder Syrien zu studieren.

zurück