KULTUR DES FRIEDENS

www.medizinundgewissen.de  | Kongressarchiv | Kongress 2011 | Referenten
Sunday, 22. September 2019

###EXSPALTE###

Dr. Wolfgang Wodarg

Wolfgang Wodarg ist Arzt und Gesundheitswissenschaftler, Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, und im Vorstand von Transparency International Deutschland e.V. Außerdem ist er Mitbegründer und Mitglied des Kuratoriums des Institutes Solidarische Moderne.

Von 1994 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD) und von 1998 bis 2010 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats.

Er wurde 1947 geboren, studierte in Berlin und Hamburg Medizin und Sozialpädagokik. Seit 2008 ist er erneut Dozent an der Uni Flensburg (European Studies/Ethics and Science).

Im Bundestag war er Initiator und Sprecher der Bundestags-Enquetekommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“. Seine europäischen Initiativen und Berichte erweiterten die politische Agenda um wichtige Themen wie "gefälschte Pandemien", Regeln für private Militär- und Sicherheitsfirmen, die Rolle der Medien für die Demokratie, Palliativmedizin, Gentests und die zunehmende Ökonomisierung von Organ- und Gewebespenden.

Wodarg ist seit 1972 Mitglied der ÖTV/Ver.di, Personalrat im Krankenhaus Hamburg-Wandsbek, von 1986 bis 2003 Vorsitzender des Fachausschusses für gesundheitlichen Umweltschutz der Ärztekammer Schleswig-Holstein, und seit 2002 Präsident der Rheumaliga Schleswig-Holstein e.V. 1988 trat er in die SPD ein und ist seit 1990 im Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG).

zurück