KULTUR DES FRIEDENS

www.medizinundgewissen.de  | Kongressarchiv | Kongress 2011 | Referenten
Thursday, 12. December 2019

###EXSPALTE###

Prof. Dr. Volker Roelcke

Volker Roelke ist seit 2003 Professor für Geschichte der Medizin und Direktor des Instituts für Geschichte der Medizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er ist außerdem seit 2009 Vorsitzender der Kommission zur Aufarbeitung der Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN).

Roelke studierte Medizin in Heidelberg und Glasgow und promovierte in Heidelberg. Er studierte außerdem Ethnologie, Alte Geschichte und Philosophie (Heidelberg und Cambridge) und hat einen Master der Cambridge University in Philosophie.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Psychiatrie im 19. und 20. Jahrhundert, Medizin im Nationalsozialismus, Struktur und Genese wissenschaftlicher Innovationen im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert, Geschichte und Ethik der Forschung am Menschen, Geschichte, Struktur und Dynamik internationaler Wissenschaftsbeziehungen sowie Ethnomedizin und Geschichte und Theorie der Medizinhistoriografie.

zurück